Dekadenz oder das Ende naht

Wie gut ist das Deutsch der Schulsenatorin Sandra Scheeres?

Von Harald Martenstein

Die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres hat an alle Eltern von Vorschulkindern einen Brief geschickt, der vor Fehlern und unverständlichen Sätzen nur so strotzt. Was sagt uns das? Eine Glosse.

http://www.tagesspiegel.de/politik/harald-martenstein-wie-gut-ist-das-deutsch-der-schulsenatorin-sandra-scheeres/11720358.html

„Die SPD-Politikerin Sandra Scheeres ist seit über zehn Jahren Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. Seit 2011 setzt sich die studierte Pädagogin als Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft ein.“

http://www.tagesspiegel.de/themen/sandra-scheeres/

und danach:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/reaktion-auf-martenstein-glosse-schulverwaltung-korrigiert-wirren-eltern-brief-ein-bisschen/11728190.html

Kommentar GB:

Ach ja, unsere klugen SPD-Frauen …

Die SPD ist eine Partei mit ausgeprägten Spitzenpersonalproblemen, aber damit steht sie keineswegs alleine da. Aber ob das tröstlich ist?

http://www.danisch.de/blog/2015/05/05/untergang-der-rechtsverbindlichen-unterschrift/