Ein MGTOW klärt die Männerwelt über eine eigene Informationsschrift an öffentlichen Stellen auf.

„Das Dokument zum Download und eine Bildergalerie.“

„Wir lernen die unterschiedlichsten Aktivisten kennen. Ein ganz besonderer ist ein MGTOW (Men Going Their Own Way – Link ist auf englisch), der sich aufgemacht hat, die Männerwelt über die Situation für Männer aufmerksam zu machen. Er hat eine Informationsschrift erstellt, mit er die Männerwelt aufklären möchte und die er nun an den unterschiedlichsten öffentlichen Stellen aushängt.

Hinweis an alle Männer!

70% der amerikanischen Männer im Alter zwischen 20 und 34 Jahren sind nicht verheiratet. Eine positive Entwicklung, mit der in den nächsten Jahren auch in Deutschland zu rechnen ist. Schließlich liegen mit Hilfe der Justiz alle Vorteile einer Ehe heute bei der Frau, was immer mehr Männern bewusst wird.“  –

Zum Artikel:

http://nicht-feminist.de/2015/05/ein-mgtow-klaert-auf/

Hadmut Danisch hierzu:

„Jahrelang haben die sich dort wie die feministische Sau aufgeführt, die Männer niedergemacht, ihnen für alles die Schuld zugeschoben, und nun geht das Geheul los, dass die Männer keinen Bock mehr haben, bei dem Spiel der Dumme und der Zahler zu sein.

Und besonders absurd: Der Feminismus hat alle Energie da reingesteckt, Kultur, Gesellschaft und Familie zu zerstören. Und jetzt jammern sie, dass genau das eingetreten ist.“

http://www.danisch.de/blog/2015/03/11/beim-kauf-eines-hinkelsteins-zwei-frauen-gratis/comment-page-2/