Komisch, das ist nicht komisch

Jonas‘ Buch „Vollhorst“ ist eine bittere Abrechnung mit der Politik

„Die EU? „Eine neue, möglicherweise demokratische Diktatur.“ Gender Mainstreaming? Empfindet Jonas als Angriff auf die Familie. Die Medien? Er habe „immer wieder das Gefühl, dass ich desinformiert werde“. Politische Korrektheit: „Es herrscht Meinungsfreiheit! Ja schon, aber wehe, du sagst etwas, was nicht der herrschenden Meinungsfreiheit entspricht.“ “

Zum Artikel:

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_muenchen/article140757209/Komisch-das-ist-nicht-komisch.html