Der Nazi-Vorwurf ist ein Ritterschlag

Shitstorm gegen Ronja von Rönne

Heute ist man langweilig, wenn man noch nie in die rechtsradikale Ecke gestellt wurde, meint Harald Martenstein.

Dass so viele gegen die Autorin Ronja von Rönne und ihre Feminismus-Kritik vorgehen, hat eher was mit Spießertum zu tun.

Eine Glosse. –

http://www.tagesspiegel.de/politik/shitstorm-gegen-ronja-von-roenne-der-nazi-vorwurf-ist-ein-ritterschlag/11881400.html

über: http://genderama.blogspot.de/

sowie ergänzend:

http://cuncti.net/geschlechterdebatte/339-die-allmacht-der-frauen