Frauen in der digitalen Arbeitswelt: Neues BMBF – Projekt an der Friedrich – Alexander – Universität Erlangen – Nürnberg

„Die digitale Revolution verändert nicht nur die Arbeitswelt grundlegend. Sie stellt auch die Weichen für die Entwicklungs- und Karrierechancen von Frauen neu. Das neu gestartete BMBF-Projekt Frauen in Karriere –Fokus Forschung und Entwicklung‘ nimmt die IT-Industrie und das Ingenieurwesen als Vorreiter dieser Entwicklung in den Blick. ExpertInnen des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung München (ISF) und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) analysieren die Karrieremöglichkeiten für Frauen in technischen Berufen, entwickeln Gestaltungsvorschläge für eine nachhaltige Modernisierung von Unternehmen und öffnen damit einenneuen Zugang auch zur MINT-Debatte.“
Link zur Website des Projekts: