LSBTIQ-Deutschland – leben wir noch in einem Rechtsstaat?

Anlässlich des sog. Christopher-Street-Days haben etliche Bundesministerien die Regenbogenfahne gehisst.
Damit wird klar: Der deutsche Staat und seine Medien übernehmen die Weltanschauung und die Verleumdungsmethoden einer ganz bestimmten Lobbygruppe.
Dem einfachen Bürger stellen sich Fragen.“   –
Zum Artikel:

http://www.freiewelt.net/lsbtiq-deutschland-leben-wir-noch-in-einem-rechtsstaat-10062499/

mit einer wichtigen Ergänzung zur Lage in Baden-Württemberg:

http://www.freiewelt.net/baden-wuerttemberg-und-das-lsbttiq-netzwerk-10062291/

Die Regierung Kretschmann (Grüne & SPD) setzt ihre homophile Politik weiterhin durch.