Österreich: Nationalrat – SPÖ stimmt gegen Ehe-Öffnung

Antrag der Grünen abgeschmettert

„Anlässlich der Regenbogenparade am Samstag in Wien haben die Grünen Druck für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gemacht. So haben sie einen Entschließungsantrag eingebracht, der die Bundesregierung auffordert, die Ehe für schwule und lesbische Paare zu öffnen. Gestern wurde über diesen Antrag im Nationalrat abgestimmt – in namentlicher Abstimmung.

Vor allem SPÖ und ÖVP hätten dadurch die Gelegenheit, ein Bekenntnis zur Homo-Ehe abzugeben, erklärt der Bundessprecher der „Grünen Andersrum“, Marco Schreuder. Und dieses Bekenntnis verlief enttäuschend: Als einzige Fraktion stimmten die Grünen geschlossen für die Ehe-Öffnung.“   –

Zum Artikel:

http://www.ggg.at/index.php?id=62&tx_ttnews[tt_news]=7359&cHash=0db4e6adbc9c83fe11dd26ec92a5269a