Offener Brief an Ministerin Manuela Schwesig

Schluss mit einseitiger und ideologisierter Geschlechterpolitik!

„Mehr als ein halbes Dutzend geschlechterpolitische Plattformen und Bürgerinitiativen haben heute in einer Protestnote Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig dazu aufgefordert, von ihrer einseitigen und ideologisierten Geschlechterpolitik abzurücken.

Im Zentrum des Protestes steht die Besetzung der Sachverständigenkommission zur Erarbeitung des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung.

Genderama dokumentiert im Folgenden diesen Offenen Brief, der von AGENS e.V., Cuncti, dem Forum Soziale Inklusion e.V., der Frankfurter Erklärung, Gleichmaß e.V., MANNdat e.V. sowie Genderama selbst unterzeichnet wurde:“

Zum Offenen Brief:

Montag, Juni 15, 2015

http://genderama.blogspot.de/

http://nicht-feminist.de/2015/06/offener-brief-an-das-bmfsfj-zur-sachverstaendigenkommission-des-2-gleichstellungsberichts-gleichmass-e-v/