Schweizer Studie: Schulerfolg bei Jungen von der richtigen Gesinnung abhängig

Von Michael Klein und Dr. habil Heike Diefenbach  –  Auszug:

„Jungen werden im Gegensatz zu Mädchen bestraft, wenn sie traditionelle Rollenmuster für richtig halten. Beide, Jungen wie Mädchen, unterscheidet im Hinblick auf das Ausmaß der Entfremdung von der Schule und im Hinblick auf störendes Verhalten im Unterricht wenig. Aber: Jungen werden im Gegensatz zu Mädchen von Lehrern für störendes Verhalten bestraft – wegen falscher Gesinnung“.

Zum Artikel:

http://sciencefiles.org/2015/06/12/schweizer-studie-schulerfolg-bei-jungen-von-der-richtigen-gesinnung-abhangig/