US-Polizei jagt deutsche Vergewaltigungs-Lügnerin

Ihr drohen zehn Jahre Gefängnis

„Billings – Sie kam als Austauschschülerin an die Columbia Falls High School (Montana) in die USA, lernte dort einen Mann kennen, mit dem sie inzwischen ein Kind hat.

Doch jetzt wird die Deutsche Christina Nelson (24, Geburtsname: Christina Mark) von den US-Behörden gejagt. Ihr drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis und 150 000 Dollar Strafe (134 000 Euro)!“

Zum Artikel:

http://www.bild.de/news/ausland/verbrechen/us-polizei-jagt-deutsche-vergewaltigungs-luegnerin-41277100.bild.html

von: http://genderama.blogspot.de/

Kommentar GB:

Meine Güte, irgendein Frauenhaus wird das arme Opfer doch sicher aufgenommen haben.