Die Möglichkeit der Revolution

Von Christoph Menke

„Die Revolution ist wieder da: in vielen Verlagsprogrammen, Feuilletons, Talkshows, Seminardiskussionen, in vielen Theaterprogrammen und Kunstausstellungen sowieso. Wimmelte vor einer Generation unsere Zeit noch von nichts so sehr wie von Ästhetikern, so seit fünf Jahren von Revolutionären. Dass eine Revolution kommen werde, weil sie es müsse, glauben (und sagen und schreiben) jetzt viele.“

http://www.klett-cotta.de/media/14/mr_2015_07_0053-0060_0053_01_Christoph_Menke_Moeglichkeit_der_Revolution.pdf