Gender Gaga

„Viel Beifall bei den CDU-Frauen für bekannte Gender-Kritikerin Birgit Kelle –
19.000 Unterstützer-Mails erreichten Schulverwaltung“
„Düsseldorf – Letztlich kam es nicht zum großen Showdown. Nach Tagen des öffentlichen Hickhacks um eine Veranstaltung der Düsseldorfer Frauen Union (FU) mit der Buchautorin Birgit Kelle (40, „GenderGaga“) verliefen Vortrag und Diskussion gestern Abend im Gymnasium Koblenzer Straße friedlich und in offener Atmosphäre. Gut 250 Düsseldorfer waren gekommen, um sich selbst ein Bild über die Thesen der streitbaren Frau Kelle zu machen, die dem Feminismus alter Prägung und dem unbedingten Willen einer „wahren Gender-Ideologie“, die traditionellen Familien in Deutschland zu beschädigen, vielleicht sogar zu zerstören, den Kampf angesagt hat.“
Zum Artikel:

http://nrwjetzt.de/viel-beifall-bei-den-cdu-frauen-fuer-bekannte-gender-kritikerin-birgit-kelle-19-000-unterstuetzer-mails-erreichten-schulverwaltung/

http://nrwjetzt.de/viel-beifall-bei-den-cdu-frauen-fuer-bekannte-gender-kritikerin-birgit-kelle-19-000-unterstuetzer-mails-erreichten-schulverwaltung/?print=pdf

Kommentar GB:

Das Buch Gender-Gaga von Birgit Kelle ist ebenso witzig wie aufklärerisch, und es ist amüsant und leicht zu lesen – was hier als ausgesprochenes stilistisches Kompliment gemeint ist. Sehr empfehlenswert! Und es ist gut zum Verschenken geeignet, besonders an Menschen, die sich bisher mutmaßlich noch wenig mit dem leidigen Thema beschäftigt haben!

Alle Bundestagsabgeordneten sollten das gelesen haben, denn da das Hohe Haus noch niemals über Gender Mainstreaming debattiert hat, würde so wenigstens ansatzweise bekannt, was sie da mit welchen weitreichenden Folgen unterlassen haben.

http://www.kopp-verlag.de/Gender-Gaga.htm?websale8=kopp-verlag&pi=121699&ci=000398&ws_tp1=kw&ref=adg2015424&subref=gender%20gaga&gclid=CJW-kdWGv8cCFUcOwwodE_AD3Q