Muttermilch und Gesundheit

„Gestillte Babys werden intelligenter.“
„Erwachsene, die als Babys lange gestillt wurden, sind intelligenter und verdienen mehr als jene, die nur kurz gestillt wurden.
Dies zeigt eine grosse brasilianische Langzeitstudie.
Es ist unbestritten, dass Stillen für die Gesundheit des Kindes positive Effekte hat. Doch wie gross diese genau sind, ist mit Studien schwer zu ermitteln. Nun zeigt eine brasilianische Langzeitstudie, dass Erwachsene, die als Säuglinge mehr als ein Jahr gestillt wurden, intelligenter sind als jene, die weniger als einen Monat gestillt wurden : Bei einem IQ-Test im Alter von 30 Jahren erzielten sie durchschnittlich vier Punkte mehr.“
Zum Artikel:

http://www.nzz.ch/wissenschaft/medizin/gestillte-babys-werden-intelligenter-1.18504867

Kommentar GB:

Die species homo sapiens sapiens gehört bekanntlich zu den Säugetieren. Daher wäre ein anderes Ergebnis als dieses hier verwunderlich.

Dass das den Nicht-Frauen-Frauen nicht in den Kram paßt, das mag ja sein. Sollen sie eben keine Kinder bekommen.