Das Problem mit der Meinungsfreiheit – ist die Meinungsfreiheit …

Von Michael Klein

(…) Ein „neuester Hinweis betrifft die “Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder (GFMK)”. Haben Sie gewusst, dass es so etwas gibt?

Wir auch nicht.

Also: wieder etwas darüber gelernt, wie Deutschland von einem Netz der Genderista überzogen ist und wieder etwas darüber gelernt, wie Genderista ihre Ideologie von den verschiedensten Ebenen aus der deutschen Gesellschaft aufoktroyieren (wollen).

Und, wie wir nun zeigen werden, erfüllen die Genderista, die sich in der GFMK zusammenfinden, alle Indikatoren, die erfüllt sein müssen, um die GFMK als eine auf Totalitarismus gerichtete Lobbyisten-Zusammenkunft zu bezeichnen, eine, die von Steuerzahlern finanziert wird.“ (…)

Zum Artikel:

http://sciencefiles.org/2015/09/07/erkenntnis-von-gleichstellerinnen-das-problem-mir-der-meinungsfreiheit-ist-die-meinungsfreiheit/

https://frankfurter-erklaerung.de/2015/09/das-politbuero/

25. Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren: Ministerin Heike Werner (Thüringen), Ministerin Prof. Dr. Angela Kolb (Sachsen-Anhalt), Ministerin Cornelia Rundt (Niedersachsen), Senatorin Anja Stahmann (Bremen), Ministerin Katrin Altpeter (Baden-Württemberg), Staatssekretärin Margit Gottstein (Rheinland-Pfalz), Senatorin Dilek Kolat (Berlin), Bundesministerin Manuela Schwesig (BMFSFJ), Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel (Hessen), Staatssekretärin Barbara Loth (Berlin), Staatsministerin Petra Köpping (Sachsen), Ministerin Barbara Steffens (Nordrhein-Westfalen), Senatorin Katharina Fegebank (Hamburg), Ministerin Diana Golze (Brandenburg), Ministerin Birgit Hesse (Mecklenburg-Vorpommern), Parlamentarische Staatssekretärin Elke Ferner (BMFSFJ)

Ganz rechts übrigens Elke Ferner, Staatssekretärin unter Manuela Schwesig, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

https://frankfurter-erklaerung.de/2015/09/25-konferenz-der-gleichstellungs-und-frauenministerinnen-und-minister-senatorinnen-und-senatoren-der-laender/