Manuela Schwesig erneut schwanger – sie erfüllt damit Frauenquote (fast)

„Die Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren, Kinder, Jugend, Wasserschildkröten und Frauenquote, Manuela Schwesig (SPD), ist zum zweiten Mal schwanger. Sie wird damit voraussichtlich die Frauenquote zunächst annähernd erfüllen. Um die Bevölkerung zu halten, müsste statistisch gesehen jede Frau 2,1 Kinder bekommen. Schwesig wäre dann aber erst bei 2,0. Schwesig sagte unserer Redaktion, wir könnten ganz sicher sein, dass sie die Frauenquote erfüllen werde. Das nächste Mal würde es dann reichen, wenn sie ein „bisschen schwanger“ sei. Damit wäre sie dann locker auf 2,1.“

http://www.xnews.eu/blog/?p=1723

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/manuela-schwesig-familienministerin-ist-schwanger-a-1051867.html

Kommentar GB:

Und : Bundesministerin für „Buchstabenmenschen“

http://www.pelzblog.de/tag/berlin-buchstabenmenschen/

🙂