Testosteron macht männlich, aber nicht aggressiv

Macht viel Testosteron wild, egoistisch und gewaltbereit?
Das Hormon war schon schuld an sozialer Kälte – oder an fehlenden Frauen in Chefetagen.
So ein Quatsch.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2015/05/testosteron-maenner-hormon-wirkung

Kommentar GB:

So gut wie alle Behauptungen des Feminismus erweisen sich bei genauerer Betrachtung als das was sind, nämlich Quatsch.

Bei einer normalen Qualitätskontrolle wäre sie alle im Papierkorb gelandet. Aber wenn die Damen jahrzehntelang ausschließlich vor sich hin reden, ohne dass jemand kritisch prüft oder begründet widerspricht, dann braucht man sich über das Ergebnis nicht zu wundern.