Ein radikaler Vorschlag zur Lösung der Migrationskrise

Von Joachim Steinhöfel

„Eine radikale Gegenposition zur bedingungslosen wie radikalen Grenzöffnung der Kanzlerin ist notwendig: Denn neben die logistischen Überforderungen und absehbare soziale, kulturelle und religiöse Verwerfungen treten enorme finanzielle Herausforderungen. Aber es sind hässliche Bilder – vor denen die Kanzlerin Angst hat.“ (…)

Frau Merkel (…) zum Rücktritt zu zwingen, ist die herausragende politische Aufgabe unserer Zeit.

Zum Artikel:

http://www.rolandtichy.de/meinungen/vorschlaege-zur-loesung-der-migrationskrise/

https://frankfurter-erklaerung.de/2015/10/merkels-neues-deutschland/