Merkel (CDU) lädt wieder Flüchtlinge ein

„Für Flüchtlinge stehen die Grenzen Deutschlands weiterhin offen, versichert Kanzlerin Merkel. Ihre Lösung für das Problem: Man muss nur die innere Einstellung ändern. Wir schaffen das schon.

„Bei der ARD-Talkshow »Anne Will« mit Anne Will hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekräftigt, dass die Grenzen Deutschlands weiterhin für Flüchtlinge aus aller Welt offenstehen. Es sei schließlich nicht möglich, die Menschen aufzuhalten, die sie vor kurzem eingeladen hat zu kommen und die über den Balkan ins Land strömten. Merkel sagte: »Es gibt den Aufnahmestopp nicht.« Und überhaupt: Einfach sei schließlich nichts.“

Zum Artikel:

http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-cdu-laedt-wieder-fluechtlinge-ein-10063874/

http://www.welt.de/politik/deutschland/article147357713/Beifall-fuer-Gaulands-Wir-wollen-das-gar-nicht-schaffen.html

https://frankfurter-erklaerung.de/2015/10/fluechtlingsidealismus/

Kommentar GB:

Und morgen wird ihr – m. E. sehr wahrscheinlich – der Friedensnobelpreis verliehen werden. Das schwedische Komitee hat ein Präsidin.

Und das wird die Probleme unseres Landes voraussichtlich noch vergrößern.