Die Thesen von Anti-Gender-Aktivistin Birgit Kelle

Thomas Milz, 19.10.2015

„Schorndorf-Oberberken. Beim Thema „Gender“ hört der Spaß für Birgit Kelle auf. Obwohl es in ihrem Vortrag, manchmal sogar recht lustig, lang und breit um Sex und Geschlecht ging. Ihr eigentliches Thema aber sei „Gerechtigkeit für die Familie.“ Als gefährlich bezeichnete sie das „Gendern“ da, „wo sie nach unseren Kindern greifen“ und erklärte unter großem Beifall: „Wir haben gerade erst angefangen, uns zu wehren!“ “

Zum Artikel:

http://www.zvw.de/inhalt.schorndorf-die-thesen-von-anti-gender-aktivistin-birgit-kelle.d95d4cb1-2237-454f-a97c-774398bd4b41.html