„Eine Obergrenze für Flüchtlinge ist unvermeidbar“

Nach dem Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt erschien die CSU und ihr Vorsitzender Horst Seehofer vielen als Verlierer.

Im Gespräch mit FAZ.NET sagt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, warum dieser Eindruck täuscht.

06.11.2015, von Oliver Georgi

Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/bayerns-innenminister-herrmann-eine-obergrenze-fuer-fluechtlinge-ist-unvermeidbar-13897183.html