Wikileaks: Entvölkerung von Syrien ist Teil der US-Strategie

Geopolitik

„Wikileaks-Gründer Julian Assange glaubt, dass die Massenflucht aus Syrien Teil der US-Strategie gegen die Regierung Assad sei: Die Entvölkerung des Landes bringe das Land an den Rand des Kollaps, weil vor allem die gebildete Mittelschicht vertrieben wird. Europas Strategie der offenen Grenzen spiele den US-Interessen in die Hände.“

Zum Artikel mit dem Video-Interview von Julian Assange:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/29/wikileaks-entvoelkerung-von-syrien-ist-teil-der-us-strategie/

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_75964626/un-ueber-mittelmeer-fluechtlinge-im-oktober-flohen-mehr-als-je-zuvor.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-bnd-warnt-vor-afghanischem-schleppernetzwerk-a-1060796.html

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/29/merkel-will-weiter-fluechtlinge-in-grosser-zahl-aufnehmen/

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-merkel-warnt-vor-militaerischen-konflikten-durch-grenzschliessung-a-1060785.html

und eine Kritik seitens der FDP – ergänzt durch Graphiken, Zahlen und Daten:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article148352660/Die-Kanzlerin-hat-die-Realitaet-nicht-mehr-im-Blick.html

sowie

http://www.welt.de/politik/ausland/article148367698/Al-Qaida-Chef-ruft-zu-Anschlaegen-im-Westen-auf.html

http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-rueckschlag-fuer-cameron-parlament-lehnt-luftangriffe-in-syrien-ab_id_5058234.html

Warte, warte nur ein Weilchen …