„Christliche Kultur verschwindet? Wie kleingläubig ist das denn?“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, hält die Angst vor einer Islamisierung Deutschlands für übertrieben. Ein Gespräch über die Flüchtlingskrise, den Kampf gegen den IS und das Erstarken rechter Parteien.

21.12.2015, von Reinhard Bingener und Lydia Rosenfelder

Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/interview-mit-heinrich-bedford-strohm-ekd-zur-fluechtlingspolitik-13975392-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2