Europa steckt noch immer tief in einer Wirtschaftskrise

Europa steckt nach Ansicht des DIW immer noch sehr tief in einer Wirtschafts- und Finanzkrise. Der Wohlstand in Deutschland sei gefährdet, weil die Unternehmen zu wenig investieren. Es gebe eine wachsende Ungleichheit und ein „Leben von der Substanz“.

Zum Artikel:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/26/oekonom-europa-steckt-noch-immer-tief-in-einer-wirtschaftskrise/