Opfer des NSU

„Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kiliç, Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter“

„Im Münchner NSU-Prozess hat Beate Zschäpe an diesem Mittwoch erstmals ausgesagt, einer ihrer Anwälte verlas eine umfassende Erklärung. Darin äußert sich Zschäpe zu ihren Gefährten Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, den Morden, Anschlägen und Banküberfällen des NSU (Minutenprotokoll hier, Zusammenfassung hier). Die Terrorzelle aus Zwickau schlug mit Gewalt zu und machte sich hinterher in einem Video auch noch über ihre Opfer lustig.“

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-die-opfer-der-terrorzelle-a-1066902.html

Die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe hat bestritten, an den zehn Morden und zwei Sprengstoffanschlägen beteiligt gewesen zu sein, die die Bundesanwaltschaft der Terrorgruppe NSU vorwirft. Von Susanne Hehr

http://www.gmx.net/magazine/politik/nsu-prozess/nsu-prozess-beate-zschaepe-aussage-liveticker-31195882

http://www.gmx.net/magazine/politik/nsu-prozess/nsu-prozess-beate-zschaepe-aussage-bezweckt-31197428

und

http://www.faz.net/aktuell/politik/nsu-prozess/die-aussagen-von-beate-zschaepe-im-ueberblick-13956508.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/nsu-prozess/aussage-von-beate-zschaepe-nichts-als-verzweiflung-13956664.html

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Beate-Zschaepe-versucht-ihr-ruiniertes-Leben-zu-retten-id36313512.html