Schäuble fordert die Gründung einer Armee der EU

Bundesfinanzminister Schäuble wird mehr Steuergelder für Militär-Ausgaben bereitstellen. Dies sei wegen der Flüchtlingskrise nötig. Das Ziel sei eine EU-Armee. Diese könnte im Nahen Osten und in Afrika tätig werden.

Zum Artikel:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/27/schaeuble-fordert-die-gruendung-einer-armee-der-eu/

Kommentar GB:

Und das kommt vom Bundesfinanzminister, nicht etwas von der Bundeskanzlerin. Bemerkenswert!

Es gibt noch die Bundeskanzlerin und den Vizekanzler,

und dann gibt es, last not least,

Dr. Wolfgang Schäuble und Horst Seehofer, sowie den Innenminister, Dr. Thomas de Maizière.

Und jetzt schauen wir mal, ob sie „die Kurve kriegen“…