SPD-Parteitag

„Schwesig für LGBT-Rechte, Gabriel gegen Minderheiten-Politik“

„Beim SPD-Parteitag griff die Familienministerin die Union scharf an – der Antrag zur freien Abstimmung über die Ehe für alle wurde nicht beraten.“

Quelle:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=25220

Kommentar GB: Siehe

http://www.freiewelt.net/interview/homosexualitaet-ist-ein-gross-angelegtes-taeuschungsmanoever-10064625/

http://www.freiewelt.net/interview/die-oeffnung-der-ehe-ist-nur-ein-zwischenschritt-10063884/

Ist Manuela Schwesig eine Anti-Familienministerin?