Medienspiegel

Angela Merkel setzt auf Rückkehr vieler Flüchtlinge nach Kriegsende

Veröffentlicht

„Die Kanzlerin erwartet, dass viele Flüchtlings nur auf Zeit bleiben. Sie hofft auf einen Effekt wie nach dem Krieg in Jugoslawien.

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet mittelfristig mit einer Rückkehr vieler Flüchtlinge in deren Heimatländer.“

http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/merkel-rueckkehr-fluechtlinge-kriegsende-31318696

Kommentar GB:

Nicht ungeschickt: so nimmt die Kanzerin psychologisch etwas Duck aus dem Kessel, der ihr um die Ohren zu fliegen droht. Aber: ein Friede in Syrien ist höchst ungewiß und zeichnet sich bisher nicht ab – eher wohl kommt es zu einer Ausweitung und Verschärfung. An dieser Stelle hoffe ich, mich zu irren, je mehr desto besser. Käme es zu einer – selbstverständlich sehr wünschenswerten – baldigen Befriedung, dann könnte eine Wiederaufbau des Landes eingeleitet werden. Und dann ist eine (teilweise) Rückwanderung tatsächlich vorstellbar.