„Der Antisemitismus ist immer noch da“

Fast die Hälfte aller Juden in Frankreich erwägt auszuwandern. Bei der Gedenkfeier vor dem im vergangenen Jahr attackierten jüdischen Supermarkt in Paris hat Premierminister Valls daher dazu aufgerufen, die Ängste von Frankreichs Juden ernst zu nehmen.

10.01.2016, von Michaela Wiegel, Paris

Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/frankreichs-premierminister-manuel-valls-ruft-zum-schutz-der-franzoesischen-juden-auf-14007157.html

Kommentar GB:

In Frankreich wird womöglich die Zukunft erkennbar, auf die hin Deutschland dank der Immigrationspolitik der GroKo-Regierung sich gerade entwickelt. Jedenfalls, wenn man sie so weitermachen läßt …