Die Unsichtbare

Seit fast zwei Jahren ist Andrea Voßhoff die Bundesdatenschutzbeauftragte.
Doch sie macht nicht viel draus.

http://www.zeit.de/2015/51/andrea-vosshoff-datenschutz-telekommunikation

Kommentar GB:

Meine These: Frau Voßhoff tut genau das, was von ihr erwartet wurde. Man bedenke:

Sie wurde vermutlich dafür berufen, etwas zu unterlassen und nur hier und da etwas zu tun.

Tröstlich ist jedenfalls, dass wieder ein bedeutsamer Posten mit einer FRAU besetzt worden ist.

Denn darum geht anscheinend vor allem.