Geopolitik US-Stratege: Die EU versinkt glücklich in der Bedeutungslosigkeit

In den USA hat man die EU offenbar bereits abgeschrieben: Der US-Geopolitiker George Friedman glaubt, dass die EU „glücklich in der Bedeutungslosigkeit versinken“ wird. Schon heute kümmere sich kaum noch jemand um die Entscheidungen der EU. Für Angela Merkel könnte diese Entwicklung fatal sein.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/17/us-stratege-die-eu-versinkt-gluecklich-in-der-bedeutungslosigkeit/