Jahresklausur der CDU: „Köln hat alles verändert“

Von

Die Übergriffe in Köln befeuern die Flüchtlingsdebatte. Bei der Jahresklausur der CDU reden selbst Merkel-Gefolgsleute von einem Plan B. Angela Merkel ist für härtere Gesetze, bleibt aber bei ihrem Konzept.

Zum Artikel:

http://www.tagesspiegel.de/politik/jahresklausur-der-cdu-koeln-hat-alles-veraendert/12810572.html

Kommentar GB:

Den Wohlmeinenden scheint jetzt endlich klar zu werden, dass sich sich die ganze Zeit schon im Irrtum befanden.

Man kann nur froh sein, dass das lernauslösende Ereignis so wie in Köln abgelaufen ist und nicht wie in Paris. Aber auch so etwas wird wahrscheinlich früher oder später noch passieren. Wie werden sie denn dann erst reden und handeln?