Kölner Kripo attackiert Justiz: Die Täter lachen sich kaputt

Der Bund der Kriminalbeamten kritisiert eine viel zu sanfte Justiz im Fall von jugendlicher Ausländer-Kriminalität: Viele Täter seien bekannt, kommen für maximal eine Woche in Jugendhaft und werden dann laufen gelassen. Sie üben ihre Straftaten arbeitsteilig und systematisch aus.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/09/koelner-kripo-attackiert-justiz-die-taeter-lachen-sich-kaputt/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/08/innenminister-viele-asyl-bewerber-unter-verdaechtigen-von-koeln/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/08/zwei-festnahmen-nach-uebergriffen-am-koelner-hauptbahnhof/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/08/schweiz-und-oesterreich-anzeigen-wegen-sexueller-uebergriffe-zu-silvester/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/08/finnische-polizei-verhindert-massive-sexuelle-uebergriffe-an-silvester/