Krieg in Libyen: IS-Kämpfer greifen Öl-Hafen Es Sider an

Während der „Islamische Staat“ im Irak und Syrien an Boden verliert, weitet die Terrormiliz in Libyen ihr Herrschaftsgebiet aus. Kämpfer des IS versuchen nun, die Ölquellen des zerfallenden Staates in Nordafrika unter Kontrolle zu bringen.

04.01.2016

Zum Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/krieg-in-libyen-is-kaempfer-greifen-oel-hafen-es-sider-an-13996470.html

Kommentar GB:

Das läuft auf ein – selbstverständlich von den USA abgedecktes – militärisches Eingreifen Ägyptens in Libyen hinaus, sofern dessen militärische Kräfte das zulassen. Ägypten könnte so zu einem Ölland werden. Das dürfte ein starker Anreiz sein. Und die offene Sahara-Grenze wäre geschlossen.