Seehofer fordert Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr

Der bayrische Ministerpräsident erwartet in diesem Jahr noch mehr Flüchtlinge als im Jahr 2015 und fordert daher eine Wende in der Politik und eine Obergrenze. Erstaunlich: Seehofer nennt die US-Politik ausdrücklich als einen der Gründe für die Vertreibungen.

Zum Artikel:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/03/seehofer-fordert-obergrenze-von-200-000-fluechtlingen-pro-jahr/