Warum ich als Jude ans Auswandern denke

Von Michael Hasin

Eine Welt ohne Grenzen ist eine gefährliche Utopie. Über den Weg, den Angela Merkel eingeschlagen hat, bin ich entsetzt. Das geht vielen Juden hier so. Einige wollen das Land verlassen. Ein Essay als Gastbeitrag.

Zum – sehr empfehlenswerten – Text:

http://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland-und-die-fluechtlinge-warum-ich-als-jude-ans-auswandern-denke/12868328.html

und ergänzend:

http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlingspolitik-michael-mueller-belastung-haelt-noch-zehn-jahre-an/12871002.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.