Der Fluch der gut gemeinten Tat

Um die EU in eine Krise zu stürzen, braucht es weder Putin noch Cameron – die schafft das auch ganz allein: „Yes, We Can“.

 (Die Presse)

Berlin will nicht von Obergrenzen reden, will aber, dass Österreich den Zustrom drosselt (die Drecksarbeit macht). Um die EU in eine Krise zu stürzen, braucht es also weder Putin noch britische Sonderwünsche. Die schafft das auch ganz allein: „Yes, We Can“.

E-Mails an:debatte@diepresse.com

http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/4935429/Fluchtlingspolitik_Der-Fluch-der-gut-gemeinten-Tat

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.