Essens SPD-Vorsitzende Britta Altenkamp erklärt Rücktritt

„Die Vorsitzende der Essener SPD, Britta Altenkamp, ist am Freitag von ihrem Amt zurückgetreten. Altenkamps Begründung: Zu wenig Zeit.“

„Ausdrücklich nennt Altenkamp die aktuelle Diskussion um die Unterbringung von Flüchtlingen. Die SPD steht vor einer Zerreißprobe. Ortsvereine aus dem Essener Norden fürchten, dass sozial schwache Stadtteile mit der Integrationsaufgabe überfordert sein könnten. Britta Altenkamp war es nicht gelungen, die Partei in der Flüchtlingsfrage zusammenzuhalten. Mandatsträger aus dem Norden machten zuletzt keinen Hehl daraus, dass sie Altenkamp diese Rolle nicht zu trauen, sie vielmehr als Teil des Problems sehen.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/essens-spd-vorsitzende-britta-altenkamp-erklaert-ruecktritt-id11530988.html#plx563875197