Griechische Polizei räumt Grenzübergang zu Mazedonien

Die griechische Polizei räumt den Grenzübergang zu Mazedonien, nachdem dort keine Flüchtlinge aus Afghanistan mehr passieren dürfen. Tausende Afghanen sitzen fest und sollen vorerst in Auffanglagern untergebracht werden. Doch wenn es nach den Plänen der EU geht, sollen hier bald auch Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien gestoppt werden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/23/fluechtlinge-griechische-polizei-raeumt-grenzuebergang-zu-mazedonien/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/23/belgien-fuehrt-grenzkontrollen-zu-frankreich-ein/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.