Medienspiegel

Migrantenkriminalität

Veröffentlicht

von Soeren Kern
23. Februar 2016

  • „Die tatsächliche Zahl der von Migranten 2015 in Deutschland verübten Verbrechen könnte 400.000 übersteigen.
  • Der BKA-Bericht enthält keine Verbrechensziffern aus Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland und dem mit den meisten Migranten. In Köln, Nordrhein-Westfalens größter Stadt, wurden in der Neujahrsnacht Hunderte deutsche Frauen von Migranten sexuell angegriffen.
  • „Die Politik lässt die Bevölkerung seit Jahren über die tatsächliche Kriminalitätslage im Unklaren … Anstatt den Bürgern die Wahrheit zu erzählen, werden diese für dumm verkauft und der Schwarze Peter ihnen und der Polizei zugespielt“, sagt André Schulz, Vorsitzender des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK).
  • „Erst zehn Prozent der in Syrien und Irak ausgelösten Fluchtwelle ist bei uns angekommen. 8 bis 10 Millionen sind noch unterwegs“, so Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller.“ (…)

Zum Artikel:

http://de.gatestoneinstitute.org/7483/deutschland-migranten-kriminalitaet