Medienspiegel

Österreich als Vorbild: CSU fordert Begrenzung auf 300 Flüchtlinge pro Tag

Der Druck aus der CSU auf Merkel wächst. Der bayerische CSU-Innenminister Herrmann will ein Kontingent-Modell nach österreichischem Vorbild einführen.

27.02.2016, von Markus Wehner, Berlin

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/oesterreich-als-vorbild-csu-fordert-nur-noch-300-fluechtlinge-pro-tag-14094116.html

und bezüglich der Menge im Widerspuch hierzu:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bayern-joachim-herrmann-nennt-obergrenze-von-500-bis-600-fluechtlingen-a-1079657.html

Kommentar GB:
Liegt es im Interesse der einheimischen Bevölkerung, dass nach Vorstellungen der CSU jährlich bis zu ca. 200.000 Personen werden immigrieren dürfen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum?