Palmer kontert Kritik von grünen Parteifreunden

„Für seine Forderung im SPIEGEL nach einer schärferen Flüchtlingspolitik wurde Boris Palmer aus der eigenen Partei kritisiert. Jetzt verteidigt der grüne Oberbürgermeister von Tübingen seine Äußerungen.“

„Ich möchte versuchen, einen Weg aufzuzeigen, wie wir Flüchtlingen effektiver als heute helfen können, ohne die Kommunen zu überlasten und Europa zu sprengen.“ (Palmer)

Zum Artikel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/boris-palmer-kontert-kritik-von-gruenen-in-fluechtlingskrise-a-1077565.html

ergänzend:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/hart-aber-fair-zu-fluechtlingen-wir-werden-die-taegliche-obergrenze-exekutieren-a-1077544.html