Medienspiegel

Über Geistesgrößen und ihre privaten Geheimnisse

Veröffentlicht

Harald Martenstein

ZEITmagazin Nr. 51/2015 5. Januar 2016

„Ich wohne in Berlin-Kreuzberg. Vor einiger Zeit hatte das Bezirksparlament beschlossen, dass bei uns Straßen nur noch nach Frauen benannt werden dürfen. Jetzt haben sie den Beschluss geändert. Die nächste Straße muss nach einer Frau benannt werden, die entweder homosexuell oder bisexuell oder trans- oder intersexuell war.

Da frage ich mich: Wie findet man das heraus?“  (…)

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/51/harald-martenstein-homosexualitaet-strassennamen