Über Sprachverrückte

Studenten oder Studierende?

Babylonische Sprach­verwirrung im Gender­land

Im Genderwahn haben die Sprachreformer vergessen, dass das grammatikalische Geschlecht und das biologische zwei verschiedene Dinge sind. Dennoch sehen sie darin eine Form der Unterdrückung.

http://www.freiewelt.net/reportage/babylonische-sprachshyverwirrung-im-gendershyland-10065606/

Kommentar GB:

Ich kann leider nichts daran ändern, dass andere (sprach-)verrückt geworden sind.

Aber sich freiwillig an diesen Verücktheiten beteiligen? Nein!

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.