Flüchtlingsheim-Bau

Von

In einem Düsseldorfer Stadtteil soll eine Unterkunft für Flüchtlinge gebaut werden. Die Anwohner dürfen ein Wort mitreden – nachträglich, ohne Folgen. Das passt, weil sie ohnehin kaum kritisch fragen.

http://www.welt.de/vermischtes/article154807064/Schicken-Sie-die-Rechnung-an-die-Stadt.html

Kommentar GB:

Eine einfache Frage wird öffentlich nie gestellt: Lag bzw. liegt die ungeregelte muslimische Massenimmigration 2015/16 (ff.) in Ihrem, in meinem, in „unserem“ Interesse?

Die Antwort darauf ist einfach, klar und eindeutig, oder?