Medienspiegel

Kindermagazin des Spiegel-Verlags verharmlost den mädchen- und frauenfeindlichen Islam

 

Kindermagazin des Spiegel-Verlags verharmlost den mädchen- und frauenfeindlichen Islam

Kommentar GB:

Es ist dies ein interessantes Beispiel für islamophile Propaganda, für die es an Geld gewiß nicht fehlt. Die islamophilen Strukturen dahinter scheinen ebenso wirksam wie unsichtbar sein. Aber überall dort, wo der Islamophobie-Vorwurf erhoben wird, werden sie unmittelbar sichtbar, denn diese in der Politik und in den Medien mittlerweile bemerkenswert weit verbreiteten Vorwürfe sind Beleg für die Wirksamkeit der islamophilen Propaganda-Strukturen.

Islamisierung Europas

Europa und das kommende Kalifat

Angst vor Allah?

Liberale Koranauslegung? Die Reform des Islam muss scheitern!