Länder planen 2016 mit doppelt so hohen Integrationskosten

Für die Integration von Flüchtlingen haben die Bundesländer in ihren Haushalten knapp

17 Milliarden Euro

eingestellt. Die Ministerpräsidenten fordern abermals mehr Geld vom Bund.

01.04.2016

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/haushaltsansaetze-gegenueber-2015-stark-erhoeht-14154909.html

Kommentar GB:

Nein, das ist kein Aprilscherz.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.