Liberale Koranauslegung? Die Reform des Islam muss scheitern!

Von Ufuk Özbe
„Die Anhänger des reformierten Islam stehen vor einem Dilemma: Sie ignorieren problematische Stellen im Koran einfach oder erklären sie für nicht mehr zeitgemäß. Damit stellen sie jedoch die Religion selbst infrage. Der Ausweg kann nur in einer Bildungsreform liegen.“

http://www.cicero.de/weltbuehne/reform-des-islam-der-islam-ist-mehr-als-eine-weltanschauung/60767

Kommentar GB:

Benötigt würde ein säkularisierter und durchgehend modernisierter Islam, aber es ist nicht vorstellbar, wie sich ein solcher bilden sollte. Auch die auf Bassam Tibi zurückgehenden Überlegungen eines Euro-Islams sind sehr wahrscheinlich unrealistisch und nicht umsetzbar.

https://le-bohemien.net/2016/04/07/integration-islam-moderne/