Notstand: Österreich will Asylrecht drastisch einschränken

Die österreichische Regierung setzt ein schärferes Asylgesetz im Eiltempo durch. Mit dem Gesetz kann die Regierung den Notstand erklären. Tritt dieser Fall ein, kann kein Flüchtling mehr einen Asylantrag in Österreich stellen. Die Opposition und weitere Kritiker sprechen von einer „faktischen Abschaffung des Asylrechts“.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/14/notstand-oesterreich-will-asylrecht-drastisch-einschraenken/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/14/asylrecht-einschraenkung-in-oesterreich-kann-kettenreaktion-in-eu-ausloesen/