Österreichs Linke überlässt politisches Feld den Rechten

„Über das Totalversagen einer pseudolinken Politik der letzten Jahrzehnte.“ Roland Fürst  (Die Presse) „Die Linke in Österreich schlittert immer tiefer in die Krise und klassisch linke Werte verschwimmen zwischen den Parteigrenzen bis zur Unkenntlichkeit. Nach dem ersten Wahlgang der Bundespräsidentenwahl am vergangenen Sonntag steht Österreichs politische Welt sowieso Kopf. Einerseits schaffte ein ehemaliger bürgerlicher Grünpolitiker … Österreichs Linke überlässt politisches Feld den Rechten weiterlesen