Medienspiegel

Retten [?] Merkel und Obama in Hannover das TTIP-Abkommen?

Veröffentlicht
Brüssel/Berlin/Hannover .
Wenn US-Präsident Obama am Sonntag nach Deutschland kommt, dürfte es auch um TTIP gehen. Dem Freihandelsvertrag droht [?] das Scheitern. Retten Angela Merkel und Barack Obama in Hannover das TTIP-Abkommen?

http://www.derwesten.de/politik/retten-merkel-und-obama-in-hannover-das-ttip-abkommen-id11750140.html

Kommentar GB:

Das TTIP-Geheimabkommen und weitere, ganz ähnliche Erscheinungsformen der Geheimdiplomatie werden hoffentlich sämtlich scheitern. Die Verhandlungen werden zweifellos aus sehr, sehr guten Gründen geheim geführt. Das Kapital, hier speziell das US-Kapital, es behauptet seine Souveränität und will sein souveränes Recht setzen. Demokratie ist dafür unbrauchbar und gefährlich, Parlamente sind hochgradig lästig. Der US-Präsident soll nun hierfür die politisch nötige Gefolgschaft einfordern und durchsetzen. Genau das wird er tun. Und die „europäischen Verbündeten“ werden ihm vermutlich willig oder widerwillig folgen, obwohl genau das nicht wünschenswert ist.